Datum Titel
17.2.2021 »Alles soll mich erinnern«
Gisela Steineckert sammelte »Gedanken, Gedichte und Voraussichten«
15.2.2021 Die Angstgemeinschaft
»Die Welt nach Corona« - von den Risiken und Nebenwirkungen, aber auch Chancen einer Krise
5.2.2021 Umgegrabene Welten
Offene Gesellschaft? Karl Popper und George Soros - dort, wo einmal Osten war.
3.2.2021 Der Wunsch und die Wahrheit
Jurij Koch erzählt in »Hana« von einer katholischen Jüdin in einem sorbischen Dorf
2.2.2021 Erst langsam, dann plötzlich
Dmitry Orlov über »die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben«
25.1.2021 Die Würde des Menschen
In Erinnerung an den Schriftsteller Theodor Weißenborn
20.1.2021 Das Ungezügelte und Unberechenbare
In seinem neuen Roman hat Alexander Osang seinen Freund Uwe - und dabei sich selbst - porträtiert
15.1.2021 Sympathie und Enttäuschung
Der Literaturwissenschaftler Carsten Gansel hat ein ein eindrückliches Panorama deutsch-russischer Beziehungen versammelt - nicht nur, aber auch der schriftstellerischen.
13.1.2021 »Das Schöne ist dir widerfahren«
Hans-Dieter Schütt spricht mit Friedrich Schorlemmer über Gott und die Welt
6.1.2021 Land der Möglichkeiten
Sharon Bala schreibt in »Boat People« über die Nöte der Hungrigen und die Sorgen der Satten
22.12.2020 Stimme und Herz
Ein Buch sammelt verschiedene Begegnungen mit dem großen Sänger Peter Schreier
13.12.2020 Der Glücksdrache und das Geheimnis der Schneeflocken
Wie das Land Phantasia in heutigen Kinderbüchern immer wieder lebendig wird
11.12.2020 Keine Rückkehr ins «Rote Kloster»
Vor 30 Jahren wurde die Sektion Journalistik an der Leipziger Universität abgewickelt
4.12.2020 Die Kämpfe hören nicht auf
Olga Grjasnowa führt ins 19. Jahrhundert - und lässt an die Gegenwart denken
2.12.2020 Das Weltgefühl von Eva Strittmatter
25.11.2020 Polarisierung führt zu Gewalt
Gabriele Krone-Schmalz sieht sich in einem zerstrittenen Land
25.11.2020 Die neue Nummer eins
Wolfram Elsner betrachtet das heutige China - jenseits westlicher Vorurteile
4.11.2020 Immer steckt jemand in der Klemme
Wie wenig genügt, um aus der Fassung zu geraten: Erzählungen von Claudia Piñeiro
10.10.2020 Drei Frauen und ein Kinderschreck
In «Tok-Tok im Eulengrund» von Albert Wendt steckt etwas angenehm Aufmüpfiges
10.10.2020 Ein anderes Zusammenleben
Albrecht Müller präsentiert ein radikales Reformprojekt