Datum Titel
1.2.2023 Literatur | Das Verschwinden der Nacht
Johan Eklöf zeigt auf, »wie künstliches Licht die uralten Rhythmen unserer Umwelt zerstört«
30.1.2023 Literatur im Orient | Terra incognita
»1001 Buch«: Stefan Weidner präsentiert die Literaturen des Orients
12.1.2023 Literatur | Überwintern. Wenn das Leben innehält
Katherine May schreibt über wenn du aus der Bahn geworfen wirst
18.1.2023 Markus Wolf | Die Gedanken der Anderen
Zum 100. Geburtstag von Markus Wolf wurde sein Buch »Die Troika« neu herausgegeben
16.1.2023 Naturlyrik | Die Schöpfung als Anrede
In Christian Lehnerts neuem Gedichtband »Opus 8. Im Flechtwerk« spricht sogar das Kolibakterium
18.12.2022 Brigitte Reimanns »Die Denunziantin« | Erziehung der Gefühle
»Die Denunziantin«, der erste Roman von Brigitte Reimann, ist erstmals veröffentlicht worden
23.11.2022 Literatur | Schenkt Kinderbücher
Drei gute Ideen für verschiedene Altersgruppen
23.11.2022 Literatur | Tam Tam und Tabu
Von der Grenzöffnung bis zum Ukraine-Krieg: Daniela Dahn und Rainer Mausfeld untersuchen das Entstehen einer öffentlichen Meinung
11.11.2022 Richard David Precht und Harald Welzer | Pluralismus ist ein Pool
Richard David Precht und Harald Welzer kritisieren, »wie Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist«
9.11.2022 Literatur | Glückliche Menschen
Zwei junge Leute im Osten Berlins: Wirklichkeit und Traum berühren sich
27.10.2022 Literatur | Der Tote aus Zimmer 12
Ein großartiges Rätselspiel von Anthony Horowitz
21.10.2022 Literaturbeilage zur Frankfurter Buchmesse | »Selbstkultivierung«
Helwig Schmidt-Glintzer sucht die Wurzeln von Chinas Stärke auch in dessen Traditionen
20.10.2022 Frankfurter Buchmesse | Utopie – das Undenkbare?
»Links« – eine emphatische Streitschrift von Artur Becker
13.10.2022 Literatur | Warum schweigen die Lämmer?
Rainer Mausfeld analysiert in seinem Buch, wie im kapitalistischen System die Profitinteressen einer Minderheit geschützt werden sollen vor den Ansprüchen der Mehrheit
3.10.2022 Gusel Jachina | Ach, du reine Güte!
Mensch bleiben: Gusel Jachinas neuer faszinierender Roman spielt vor dem Hintergrund der Hungerkatastrophe im Wolgagebiet
28.9.2022 Literatur | Von Okapi, Scharnierschildkröte und Schnilch
48 Geschichten über seltene gewordene oder vom Aussterben bedrohte Tiere
28.9.2022 Krim | »Schau dir nur die Menschen an«
»Leben im Schatten der Stürme«: Landolf Scherzer war unterwegs auf der Krim
15.9.2022 ndPodcast | Per Anhalter durch die Galaxis
42
31.8.2022 ndPodcast | Lügen in Zeiten des Krieges
Arthur Ponsonby beschreibt in seinem Buch, welche Methoden von früher auch heute noch Parallelen erkennen lassen
21.7.2022 ndPodcast | Alissa kauft ihren Tod
Packend und geradezu beglückend ist die Erzählungen von Ljudmila Ulitzkaja